Strom Schweiz. CH Base Jahreskontrakte oben, unten links CH Base Quartalskontrakte, unten rechts CH Base Monatskontrakte. ©Bild: Elcom

Das Frontjahr ist in Italien deutlich am teuersten, gefolgt von der Schweiz. In Deutschland ist es am günstigsten. ©Bild: Elcom

Elcom-Strom-Terminmarktbericht vom 29.10.2019: Preise sinken in allen Ländern und für alle Fristigkeiten

(Elcom) Die Preise für Produkte in allen Ländern und für alle Fristigkeiten sanken, teilweise deutlich, vor allem am kurzen Ende. Haupttreiber waren die Kohlepreise, welche deutlich nachgaben. Die Temperaturen sind über Norm und die Lagerbestände hoch, dies drückte auf die Preise. Zudem handelten die CO2-Zertifkate in der Tendenz eher seitwärts oder leicht nach unten, nachdem die Unsicherheit über einen geordneten Brexit wieder grösser wurde.


Auch die Gaspreise sanken, ebenfalls von den hohen Temperaturen beeinflusst. Zudem kamen viele LNG-Ladungen in Europa an.

Terminmarktbericht vom 29.10.2019 >>

Text: Eidgenössische Elektrizitätskommission (ElCom)

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert