Im Oktober belief sich der Terminmarkthandel auf 90.2 TWh (Oktober 2018: 82.8 TWh). Am TTF-Markt wurden 75.7 TWh gehandelt. Dies entspricht gegenüber 2018 einem Anstieg um 11 % (Oktober 2018: 68.1 TWh).

Pegas: Spotvolumina steigen im Oktober um 15 Prozent – Rekordmonat für österreichischen CEGH VHP

(PM) Pegas, die Gashandelsplattform der EEX Group, verzeichnete im Oktober 2019 ein Gesamtvolumen von 212.0 TWh und damit gegenüber 2018 einen Anstieg um 12 %. Mit 121.8 TWh erzielte das Spotsegment ein Wachstum von 15 % gegenüber 2018 (Oktober 2018: 103.3 TWh) sowie einen Rekordmonat für den österreichischen CEGH VHP, an dem im Oktober 9.71 TWh gehandelt wurden (vorheriger Rekord im Januar 2019: 9.67 TWh). (Article en français >>)


In den Terminmärkten wurden 90.2 TWh gehandelt. Dies entspricht im Jahresvergleich einem Anstieg von 9 % (Oktober 2018: 82.8 TWh).

Spotmärkte
Im Oktober belief sich das Volumen an den Spotmärkten auf 121.8 TWh (Oktober 2018: 103.3 TWh). Mit 51.8 TWh verzeichnete der niederländische TTF-Markt ein Wachstum von 43 % gegenüber dem Vorjahr (Oktober 2018: 36.9 TWh). Die deutschen Liefergebiete NCG und Gaspool erreichten ein Volumen von 40.1 TWh und damit einen Anstieg von 25 % gegenüber 2018 (Oktober 2018: 32.2 TWh). Der Handel qualitätsspezifischer Kontrakte erreichte ein Volumen von 7.4 TWh. In Frankreich meldete der PEG 10.3 TWh (Oktober 2018: 18.9 TWh). Auf dem österreichischen CEGH VHP wurde mit 9.7 TWh ein neuer Rekord erreicht. Dies entspricht gegenüber 2018 einem Anstieg von 21 % (Oktober 2018: 8.0 TWh). Die Volumina auf den belgischen ZTP und ZEE Märkten beliefen sich auf 6.8 TWh (Oktober 2018: 7.4 TWh). Auf dem dänischen ETF Markt wurden 1.1 TWh verzeichnet (Oktober 2018: 2.0 TWh). Mit 757 GWh meldete auch der NBP einen neuen Rekord (vorheriger Rekord im September 2019: 442 GWh).

Die geographischen Spread-Transaktionen erzielten 9.8 TWh, während sich die deutschen und französischen Location- und Stundenprodukte auf 485.4 GWh beliefen.

Terminmärkte
Im Oktober belief sich der Terminmarkthandel auf 90.2 TWh (Oktober 2018: 82.8 TWh). Am TTF-Markt wurden 75.7 TWh gehandelt. Dies entspricht gegenüber 2018 einem Anstieg um 11 % (Oktober 2018: 68.1 TWh). In den Liefergebieten NCG und Gaspool wurden insgesamt 5.0 TWh (Oktober 2018: 5.8 TWh) gehandelt. Der CEGH VHP verzeichnete ein Volumen von 5.1 TWh und damit 11 % mehr als im Oktober 2018 (Oktober 2018: 4.6 TWh). Am spanischen PVB wurden im Oktober 2019 711.3 GWh gehandelt. Im PEG Marktgebiet wurde ein Volumen von 2.2 TWh und damit ein Anstieg von 51 % gegenüber 2018 (Oktober 2018: 1.4 TWh) erzielt. Am italienischen PSV Hub wurden 832.8 GWh (Oktober 2018: 1.3 TWh) gehandelt, und auf dem CZ VHP wurde ein Volumen von 210.1 GWh erreicht (Oktober 2018: 496.2 GWh).

Die geographischen Spread-Transaktionen beliefen sich auf 3.9 TWh, während in den Time-Spread Produkten ein Volumen von 3.6 TWh gehandelt wurde.

Text: Pegas

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert