Thomas Winkler ist seit 11 Jahren für VSB tätig, agierte zuletzt als Leiter Corporate Transaction und hat federführend den europaweit ersten PPA zwischen Wind- und Automobilbranche mit Daimler verhandelt. ©Bild: VSB

VSB Neue Energien Deutschland: Thomas Winkler ist neuer Geschäftsführer

(ee-news.ch) Der Projektentwickler für Erneuerbare-Energien-Anlagen hat eine neue Führungsspitze: Thomas Winkler führt ab sofort die Geschäfte der VSB Neue Energien Deutschland. Der erfahrene Manager soll den künftigen Wachstumskurs des Deutschlandgeschäfts verantworten. Winkler baut auf einer langjährigen Erfahrung in der Windbranche auf.


Der 36-jährige Manager ist bereits seit 11 Jahren für VSB tätig, agierte zuletzt als Leiter Corporate Transaction und hat federführend den europaweit ersten PPA zwischen Wind- und Automobilbranche mit Daimler verhandelt und strukturiert. Zuvor war er unter anderem als Niederlassungsleiter der VSB in Rumänien tätig und Leiter im Bereich Vertrieb und Finanzierung. Thomas Winkler ist Diplom-Volkswirt und studierte an der TU Dresden. Thomas Winkler löst Uwe Kaltenborn in der Geschäftsführung ab, der die VSB auf eigenen Wunsch verlässt, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Text: ee-news.ch, Quelle: VSB

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert