Nordex errichtet die Turbinen auf Stahlrohrtürmen mit 125 Meter Nabenhöhe. So soll ein möglichst hoher Energieertrag erzielt werden, ohne die Gesamthöhe von 200 Meter überschreiten. ©Bild: Nordex

Nordex Group: Erhält Auftrag über 48-MW-Windpark in Schweden von OX2

(ee-news.ch) Die Nordex Group hat erneut einen Auftrag des schwedischen Entwicklers OX2 erhalten. Für den 48-MW-Windpark Ljungbyholm liefert Nordex zwölf Turbinen des Typs N149/4.0-4.5. Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Service-Vertrag der Anlagen mit einer Laufzeit von 30 Jahren.


Das Projekt Ljungbyholm entsteht nahe der Stadt Kalmar in Südschweden. Nordex errichtet die Turbinen auf Stahlrohrtürmen mit 125 Meter Nabenhöhe. Damit soll ein möglichst hoher Energieertrag erzielt werden, ohne die Gesamthöhe von 200 Meter überschreiten. Die Turbinen des Typs N149/4.0-4.5 können je nach Projektanforderung flexibel in verschiedenen Modi betrieben werden. In Ljungbyholm wird die installierte Leistung der Turbinen 4.0 MW betragen. Baubeginn der Infrastrukturarbeiten ist im Frühjahr, die Lieferung und Errichtung der ersten Anlagenkomponenten soll Anfang 2021 erfolgen. Die Fertigstellung ist für 2021 geplant.

Text: ee-news.ch, Quelle: Nordex SE

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert