Weltec Biopower: Führt Geschäfte von Ad Agro Systems weiter

(ee-news.ch) Mit sofortiger Wirkung werden die Aktivitäten der Ad Agro Systems von der Weltec-Unternehmensgruppe aus Vechta weitergeführt. Durch die Zusammenlegung der Geschäftsfelder von Ad Agro und Weltec sollen Synergien im Bereich der Erweiterung und Optimierung bestehender Biogasanlagen geschaffen werden. Für Ad Agro stand die Entscheidung an, die Nachfolge strategisch zu regeln, damit das Knowhow und Erfahrungen aus knapp 200 Biogasprojekten auch zukünftig genutzt werden können.

Deutschland: Ausschreibung für Onshore-Windenergie überzeichnet – Ausschreibung für Biomasse deutlich unterzeichnet

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat die erfolgreichen Gebote der technologiespezifischen Ausschreibungen für Windenergie an Land und Biomasse zum 1. September bekanntgegeben. Die Ausschreibung für Windenergie an Land zum Gebotstermin 1. September 2021 ist das erste Mal seit der Dezemberrunde 2020 wieder überzeichnet. Bei einer ausgeschriebenen Menge von 1492 Megawatt wurden 210 Gebote mit einem Volumen von 1824 Megawatt eingereicht.

Ökofen: Erweitert Firmenzentrale - Baubeginn für dritte Halle und neues Schulungszentrum am Standort Mickhausen

(PM) Die Nachfrage nach klimafreundlichen Pelletheizungen steigt stetig und so wird der Ausbau der Deutschlandzentrale von Ökofen notwendig. Im bayerisch-schwäbischen Mickhausen erfolgte der Spatenstich für die Erweiterung des Logistikzentrums um eine dritte Halle. Im neuen Gebäude wird auch ein modernes und offen gestaltetes Schulungszentrum Platz finden. Entsprechend der Firmenphilosophie entsteht der Neubau umweltfreundlich in Holzbauweise und schafft neben weiterer Logistikfläche auch neue Arbeitsplätze in der Region. (Texte en français >>)

Ørsted und Uniper: Gründen strategische Partnerschaft – Unterstützung durch Übertragungsnetzbetreiber Tennet

(ee-news.ch) In einer gemeinsamen Absichtserklärung (MoU) haben die Unternehmen Uniper und Ørsted festgelegt, Offshore-Windenergie zusammen mit Wasserstoff in grossem Stil zu entwickeln. Dies soll insbesondere durch eine systemdienliche direkte Integration von Wasserstoffproduktion aus Offshore-Windstrom am Standort Wilhelmshaven erfolgen. Als weiterer Partner will der Übertragungsnetzbetreiber Tennet diese Kooperation unterstützen und u. a. den Transport des Windstroms von See an Land realisieren. Durch die Integration von Offshore-Wind und Wasserstoff sollen die Sektoren wie Chemie, Stahlproduktion oder Verkehr bei ihrer Dekarbonisierung unterstützt werden.

Energy2market: Verteidigt Spitzenplatz in der Biogasvermarktung in Deutschland

(PM) In der aktuell veröffentlichten Direktvermarktungs-Umfrage 2021 der deutschen Fachzeitschrift E&M wird die führende Rolle der Energy2market GmbH (e2m) im 1. Halbjahr 2021 in der Biogasvermarktung bestätigt. Mit allein 1862 MW installierter Biogas-Leistung verteidigt die e2m ihre Marktführerschaft in dem Segment.

Öko-Institut: Veraltete Projektion für den Wald in Deutschland unterschätzt Klimaschutzleistung

(PM) Der Wissenschaftliche Beirat Waldpolitik in Deutschland unterschätzt die zukünftigen Fähigkeiten des Waldes in Deutschland als Senke zu wirken, das heisst CO2 in Form von Kohlenstoff dauerhaft zu speichern. Der Grund: Veraltete Daten, die den Projektionen der deutschen Bundesregierung zu Grunde liegen, führen zu falschen Grundannahmen und schliesslich zu unzureichenden politischen Schlussfolgerungen. Zu diesem Ergebnis kommt das Öko-Institut nach eigenen Berechnungen und zeigt in einem Working Paper, welche Daten für eine adäquate Bewertung der Klimaschutzleistung von Wäldern, Mooren und weiteren Grün- und Ackerflächen herangezogen werden sollten.

Biomasse-Heizkraftwerk: Leuchtturmprojekt der Energiestadt Hünenberg – drei Körperschaften, eine Erfolgsgeschichte

(PM) Drei Körperschaften mit langfristigem Erwartungshorizont gründeten vor über einem Jahrzehnt ein Unternehmen, mit dem Ziel Biomasse bestmöglich zu verwerten. Dank Wärme-Kraft-Kopplung aus Mist, Gülle und Co-Substraten entsteht Ökostrom und zuverlässige Wärme für die Einwohner der Gemeinde Hünenberg und Lindencham.

Microb Energy: Gewinnt mit Bion-Methanisierungskonzept französischen Innovations-Challenge “Open Innovation Factory”

(PM) Bei einem Livestream im Internet konnte die deutsche Microb Energy GmbH für seine Lösung zur Reinigung von Hochdruckgasen die Auszeichnung des französischen Fernleitungsnetzbetreibers Grtgaz entgegennehmen. Mit ihrer innovativen Konzeptlösung auf Basis der biologischen Methanisierung überzeugte Microb Energy die Fachjury des Grtgaz.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert