The Smarter E Europe: 2020 abgesagt – neuer Termin 9. bis 11. Juni 2021

(PM) The smarter E Europe und ihre vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar Europe, Power2Drive Europe, ees Europe und EM-Power werden dieses Jahr nicht stattfinden. Aufgrund der weltweit zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus und auf Basis der Empfehlung der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung haben die Veranstalter entschieden, die Fachmessen sowie die begleitenden Konferenzen vom 16. bis 19. Juni 2020 abzusagen. Die nächste The smarter E Europe findet vom 09. bis 11. Juni 2021 statt.

EM-Power 2020: Kleinwindkraft für die Energieversorgung der Zukunft

(PM) Kleinwindkraft in Deutschland steht noch relativ am Anfang. Um über das ganze Jahr hinweg gleichmässig Strom produzieren zu können, ist die Kombination von Kleinwindkraft, Photovoltaik und Speichern besonders interessant. Auch zur CO2-Neutralität in Unternehmen kann die Verbindung der Technologien beitragen. Die EM-Power, die Fachmesse für die intelligente Energienutzung, macht Kleinwindkraftanlagen deshalb zu einem ihrer Fokusthemen – unter anderem mit dem Gemeinschaftsstand Kleinwindanlagen.

EM-Power 2020: Smart Meter – intelligente Messsysteme für die klimaneutrale Energieversorgung

(PM) Das Startsignal für Smart Meter ist gefallen: Nach der Veröffentlichung der Marktanalyse durch das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sind die Voraussetzungen des Messstellenbetriebsgesetzes erfüllt. Bis 2032 wird damit ein grosser Teil der Stromzähler in Deutschland durch „intelligente“ Systeme ersetzt. Kostenloses Webseminar zum Thema am 5. März 2020 von 15.00 – 16.00 Uhr

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert