Die Kooperationsgesellschaft e-sy wurde 2019 gegründet, um die Einführung und den Betrieb intelligenter Messtechnik für Energieunternehmen so effizient und wirtschaftlich wie möglich zu gestalten. Bild: Landis+Gyr

Landis+Gyr: Kooperationsgesellschaft e-sy - Smart-Metering-Rollout mit über 30 Schweizer EVU

(PM) Landis+Gyr wird 114‘000 Messpunkte der Smart-Meter-Kooperationsgesellschaft e-sy mit einer intelligenten Messlösung ausstatten. Der Rollout startet noch im laufenden Jahr und wird bis Ende 2023 systemtechnisch abgeschlossen sein. Damit unterstützt Landis+Gyr in einem einzelnen Projekt die Einführung von intelligenten Mess- und Steuersystemen von über 30 Schweizer Energieversorgern.


Bei dem anstehenden Rollout werden 114‘000 Messpunkte auf eine Smart-Metering-Lösung von Landis+Gyr umgerüstet. Zum Einsatz kommen die intelligenten Zähler E450 (Haushaltszähler) und E570 (Gewerbezähler) sowie der neue, speziell für die Anforderungen des IoT entwickelte Smart Meter E360. Die Datenübertragung wird über G3 PLC und LPWAN (Low Power Wide Area Network) erfolgen. Die Lösung von Landis+Gyr wird mit Datenkonzentratoren, Lastschalttechnik und einem Head End System (HES) vervollständigt.

Kooperationsgesellschaft e-sy
Die Kooperationsgesellschaft e-sy wurde 2019 gegründet, um die Einführung und den Betrieb intelligenter Messtechnik für Energieunternehmen so effizient und wirtschaftlich wie möglich zu gestalten. Unter dem Firmenmotto „Messen mit Intelligenz“ bündelt e-sy mittlerweile rund 200‘000 Messpunkte von 36 Schweizer Energieunternehmen, das Portfolio reicht von der Planung des Rollouts über die Evaluation und Beschaffung der notwendigen Technologie bis zur Erfassung und Verarbeitung der Smart-Meter-Daten. Die technische Basis für diese Dienstleistungen bilden die Lösungen von Landis+Gyr.

Text: Landis+Gyr

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert