Repower: LorenzoTrezzini heisst der neue Finanzchef

(PM) Der Verwaltungsrat der Repower AG hat Lorenzo Trezzini als neuen CFO der Unternehmung gewählt. Trezzini ist schweizerisch-italienischer Doppelbürger, 51 Jahre alt, Dr. oec. publ. und Eidg. Dipl. Wirtschaftsprüfer.

Energiedienst Holding: Halbjahresergebnis trotz Corona mit besserem operativem Ergebnis - Wertschriften Performance drückt EBIT

(PM) Im ersten Halbjahr 2020 erhöhte sich der Betriebsertrag der Energiedienst Holding AG deutlich. Er stieg im Vergleich zur Vorjahresperiode um 49 Millionen Euro auf 532 Millionen Euro. Eine positive Preisentwicklung im Vertriebsgeschäft Strom, die gestiegenen Stromhandelsmengen, ein Anstieg der durchlaufenden regulatorischen Geschäfte sowie höhere Netznutzungserlöse führten im Wesentlichen zu diesem Anstieg. Doch aufgurnd der Corona-Pandemie wird das für das Geschäftsjahr 2020 angestrebte EBIT in Höhe von 41 Mio. Euro nicht erreicht.

Audi: Hat das bidirektionale Laden als Verkaufsargument entdeckt

(PM) Netzstabilität erhöhen, Stromkosten senken und einen Teil zum Klimaschutz beitragen – diese Vision verfolgen Audi und die Hager Group. Die Einbindung des Elektroautos in das häusliche Stromnetz bildet den Kern eines Forschungsprojekts zum bidirektionalen Laden. Besonders im Zusammenspiel mit einer Photovoltaikanlage bietet das grosse Vorteile. Überschüssiger Photovoltaikstrom kann zwischengespeichert und bei Bedarf abgegeben werden.

Stadtwerke München: Setzen Enertrag Power System für technische Betriebsführung ihrer Erneuerbaren-Anlagen ein

(ee-news.ch) Für die technische Betriebsführung ihres gesamten Erneuerbare-Energien-Portfolios nutzen die Stadtwerke München (SWM) die Software Enertrag Power System. Nach einer Testphase haben die Münchner jetzt einen mehrjährigen Vertrag mit Enertrag abgeschlossen. Die Entwicklung der Software wurde auf die speziellen Anforderungen von SWM als Energieversorgungsunternehmen zugeschnitten.

Exportinitiative Energie: Grossbritannien lockert Bauauflagen für Energiespeicher - künftig Speicher mit 350 MW Leistung möglich

(©EE) Die Regierung Grossbritanniens lockert Bauvorschriften, um die Errichtung grösserer Energiespeicher zu ermöglichen. So darf die Kapazität von Batteriespeichern in Zukunft mehr als 50 MW umfassen. In Wales sind künftig Speicher mit einer Leistung von über 350 MW erlaubt. Mit der Gesetzesänderung könnte sich die Zahl der am Stromnetz angeschlossenen Speicher verdreifachen, hofft die Regierung.

Deutschland: 2018 sichern erneuerbare Energien 304‘000 Arbeitsplätze - ungefähr dreimal so viel wie im Jahr 2000

(ee-news.ch) Laut aktuellen Informationen des deutschen Umweltbundesamts waren 2018 in Deutschland rund 304‘400 Personen im Bereich erneuerbare Energien beschäftigt. Davon rund 121‘700 bei der Windkraft, 108‘100 im Bereich Biomasse, 45‘700 bei der Solarenergie, 23‘400 in der Geothermie und 5500 bei der Wasserkraft. Langfristig betrachtet hat sich die Anzahl der Beschäftigten gegenüber 2000 ungefähr verdreifacht.

Faktor Verlag Neuerscheinung: «Energetische Betriebsoptimierung – Gebäude effizienter betreiben»

(PM) Viele Gebäude brauchen im Betrieb mehr Energie als nötig. Die Gründe dafür sind vielfältig: Oft wurden die gebäudetechnischen Anlagen nach der Inbetriebnahme nicht optimiert, manchmal haben sich die Anforderungen der Nutzenden oder der Prozesse verändert.

Finanzen: Grünes Geld 2020 - das Standardwerk jetzt in aktualisierter und erweiterter Auflage!

(PM) Geldanlagen liegen im Trend, immer mehr Menschen wollen wissen, wo und wie ihr Geld eingesetzt wird. Doch unabhängige Informationen über sinnvolle und profitable Investmentmöglichkeiten sind rar. Abhilfe leistet hier das Handbuch Grünes Geld. Es bietet seit 1990 einen umfassenden Überblick (mit Tabellen, Kontaktdaten und  mehr als 1500 Registereinträgen) über

Neuerscheinung: Fachbuch «Neubau– Energieeffizientes Bauen»

(PM) Die Publikation «Neubau – Energieeffizientes Bauen» ist Teil der Faktor-Fachbuchreihe «Nachhaltiges Bauen und Erneuern». Mittlerweile ist das Wissen zum energieeffizienten Bauen nicht zuletzt durch die schnelle Entwicklung neuer Techniken unüberschaubar geworden. Genau wegen der Fülle an Material braucht es dieses Buch. Es streicht das Wesentliche heraus und ordnet das Know-how, die Techniken und die Tools in ihrer Bedeutung ein.

Neuerscheinung: Fachbuch «Neubau– Energieeffizientes Bauen»

(PM) Die Publikation «Neubau – Energieeffizientes Bauen» ist Teil der Faktor-Fachbuchreihe «Nachhaltiges Bauen und Erneuern». Mittlerweile ist das Wissen zum energieeffizienten Bauen nicht zuletzt durch die schnelle Entwicklung neuer Techniken unüberschaubar geworden. Genau wegen der Fülle an Material braucht es dieses Buch. Es streicht das Wesentliche heraus und ordnet das Know-how, die Techniken und die Tools in ihrer Bedeutung ein.

Würth Elektronik Fachbuch: Trilogie der Induktiven Bauelemente – 5. Auflage

(PM) Würth Elektronik veröffentlicht die fünfte Neuauflage des beliebten Fachbuchs „Trilogie der Induktiven Bauelemente“. Der Schwerpunkt des praxisorientierten Werks liegt auf Applikationsschaltungen und der Auswahl von passiven Bauelementen sowie Layoutempfehlungen unter Berücksichtigung von EMV-Gesichtspunkten.

Faktor Verlag: Neuerscheinung «Licht im Haus – Energieeffiziente Beleuchtung»

(PM) Die vorliegende, vollständig überarbeitete und aktualisierte Fassung des Fachbuchs «Licht im Haus» zeigt den neuesten Stand dieser Entwicklungen auf und thematisiert wirtschaftliche Kombinationen von vorbildlicher Lichtqualität und hoher Energieeffizienz.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert