Sie spezialisieren sich dabei im Master in einem der folgenden Themen: «Agrarökologie und Ernährungssysteme», in «Biodiversität und Ökosysteme» oder «Ökotechnologien und Erneuerbare Energien». Bild: ZHAW

Der Mix aus Studium, Forschung, Dienstleistung, Weiterbildung schafft ein praxisnahes und innovatives Umfeld für über 1500 Studierenden und rund 600 Mitarbeitende an der ZHAW in Wädenswil. Bild: ZHAW

Masterstudium in «Umwelt und Natürliche Ressourcen» an der ZHAW – jetzt anmelden! Wie bleibt unser Planet lebenswert?

(Anzeige) Der Klimawandel und der Biodiversitätsverlust verlangt eine radikale Umstellung des Energiesystemen. Kreislaufsysteme, die erneuerbare Energien und die fortschreitende Digitalisierung eröffnen wiederum ganz neue Möglichkeiten 


Interessiert sie das Zusammenspiel von Technik und Ökologie? In der Master Research Unit «Ökotechnologie und Erneuerbare Energien» entwickeln Sie ganzheitliche Lösungen für die zentralen Fragestellungen der heutigen Zeit und gestalten das Energiesystem der Zukunft: effizient, suffizient und nachhaltig. Es werden fähige Personen benötigt, welche neue Lösungen entwickeln und umsetzen. 

Nutzen Sie ihre Ausbildung dabei als Erfahrungsbasis oder verbessern sie als Quereinsteiger Ihre Berufschancen. Das Masterstudium in «Umwelt und Natürliche Ressourcen» an der ZHAW bietet Ihnen zukunftsorientierte Spezialisierungen.

>> Studienbeginn: Mitte September (KW 38) + ab 2023 auch im Februar (KW8) 
>> Anmeldeschluss: 30. April 2022

Für mehr Infos >>

Text: ZHAW

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren