Fraunhofer: Effizientere, klimaneutrale und keramikbasierte Reaktoren für Power-to-X-Prozesse

Fraunhofer: Effizientere, klimaneutrale und keramikbasierte Reaktoren für Power-to-X-Prozesse

(IKTS) Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Keramische Technologien und Systeme in Dresden haben keramikbasierte Reaktoren entwickelt, mit denen aus CO2 und Wasserdampf Grundstoffe für die chemische Industrie herstellbar sind: und das deutlich effizienter und klimaneutral als bisher. Zum Beispiel für die Zement- und Kalkindustrie.

EnBW: Grünes Licht für Deutschlands grössten Solarpark mit 180 MW Leistung  – Bau ohne Fördergelder

EnBW: Grünes Licht für Deutschlands grössten Solarpark mit 180 MW Leistung – Bau ohne Fördergelder

(PM) Die finale Entscheidung ist gefallen: EnBW hat den Bau des mit 180 MW Leistung grössten Solarparks in Deutschland beschlossen. Bei Werneuchen in Brandenburg, auf einer Fläche von 164 Hektar, baut die EnBW ihren Solarpark „Weesow-Willmersdorf“. Mit der daraus erzeugten Energie können rund 50‘000 Haushalte umweltfreundlich versorgt werden. Die vollständige Inbetriebnahme des Solarparks ist noch in 2020 geplant.

Netz- und Anlagenschutz bei Photovoltaik: Eine unbestrittene Notwendigkeit mit umstrittener Ausführung

Netz- und Anlagenschutz bei Photovoltaik: Eine unbestrittene Notwendigkeit mit umstrittener Ausführung

(©CB) Der Netz- und Anlagenschutz (NA-Schutz) trennt im Fall einer erheblichen Netzstörung eine PV-Anlage vom Netz. Seine zuverlässige Funktion ist für den Schutz von Stromnetz und PV-Anlagen äusserst wichtig. Doch so unbestritten seine Notwendigkeit ist, so umstritten ist die Ausführung. Eine Spurensuche.

Holzofenbäcker: Feuert jeden Tag mit vom Holzlieferanten selber bereitgestelltem Holz

Holzofenbäcker: Feuert jeden Tag mit vom Holzlieferanten selber bereitgestelltem Holz

(Holzenergie Schweiz) Die preisgekrönte Holzofenbäckerei Mohn in Weinfelden braucht jede Woche mehr als einen Ster feingespaltenes Hartholz – vorwiegend Buche und Esche – sowie Föhrenspreissel fürs Anfeuern. Die Holzhitze braucht es für knuspriges Meisterbrot. Der Mann, der das Holz liefert, ist mit Leib und Seele ein Hölziger. Für ihn ist die Holzbereitstellung nicht einfach nur ein Job, sondern eine Leidenschaft. Wir begleiten ihn einen Tag lang bei seiner Arbeit. (Text en français >>)

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 22.10.2019: Woche 42 schloss mit 40.10 EUR/MWh fast 2 EUR/MWh tiefer als zuletzt gehandelt

Elcom Strom-Spotmarktbericht vom 22.10.2019: Woche 42 schloss mit 40.10 EUR/MWh fast 2 EUR/MWh tiefer als zuletzt gehandelt

(Elcom) Die Preise verliefen diese Woche in allen drei Ländern auf ähnlichem Niveau. Die Winderzeugung in Deutschland sorgte am Montag in der Nacht und am Freitag für eine grössere Preisdifferenz zwischen den Strompreisen in der Schweiz und in Deutschland. Die Wochenprodukte blieben stabil.

Revision von Verordnungen im Energiebereich: PV-Vergütung wird leicht gesenkt, höhere Investitionsbeiträge für Grosswasserkraft

Revision von Verordnungen im Energiebereich: PV-Vergütung wird leicht gesenkt, höhere Investitionsbeiträge für Grosswasserkraft

Der Bundesrat hat die Teilrevisionen der Energieeffizienz-, der Energieförderungs- und der Energieverordnung beschlossen. Die umfassen u.a. eine verständlichere und übersichtlichere Energieetikette für Personenwagen, eine leichte Senkung der Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen, sowie höhere Investitionsbeiträge für Grosswasserkraftanlagen, die ihre Speicherkapazität ausbauen. (Texte en français >>)

Heinsberg: Installierte Leistung aus Erneuerbaren deckt das 2.5-fache der Spitzenleistung aller Verbraucher ab

Heinsberg: Installierte Leistung aus Erneuerbaren deckt das 2.5-fache der Spitzenleistung aller Verbraucher ab

(ee-news.ch) Das Unternehmen Alliander Netz Heinsberg verzeichnet einen neuen Rekord in der lokalen Versorgung mit nachhaltig erzeugtem Strom. 2018 konnte die installierte Leistung aus erneuerbaren Energien bereits das 2.5-fache der Spitzenleistung aller Verbraucher im nordrhein-westfälischen Heinsberg abdecken. Der erfolgreiche Ausbau erneuerbarer Energien in den letzten Jahren macht die nordrhein-westfälische Stadt zum deutschlandweiten Vorreiter.

EFA: Klimawandel im sicherheitspolitischen Risikobild Österreichs aus Sicht des Bundesheers

EFA: Klimawandel im sicherheitspolitischen Risikobild Österreichs aus Sicht des Bundesheers

(PM) Die Klimakrise abzuwenden ist eine globale Herausforderung. Die Folgen des Klimawandels sind komplex, da sie eine Vielzahl unterschiedlicher Bereiche betreffen. In der Folge haben sie haben auch erhebliche sicherheitspolitische Auswirkungen. Das österreichische Bundesheer hat sich in einem aktuellen Bericht mit den Herausforderungen der Zukunft auseinandergesetzt.

Die Energiefabrik baut Vertrieb aus: Frank Tiefel leitet neu das Kompetenzzentrum für Stromspeichersysteme

Die Energiefabrik baut Vertrieb aus: Frank Tiefel leitet neu das Kompetenzzentrum für Stromspeichersysteme

(ee-news.ch) Die Energiefabrik DEF baut ihr Vertriebsteam weiter aus. Der ehemalige Senec-Gebietsleiter Frank Tiefel wird das Kompetenzzentrum für Stromspeichersysteme besonders im bayerischen Gebiet verstärken. Tiefel sei bestens vernetzt und kenne die Bedürfnisse von Fachpartnern und Endkunden sehr genau, so das Unternehmen.

ABB: Etwas gemächlicher unterwegs - Umbau schreitet voran

ABB: Etwas gemächlicher unterwegs - Umbau schreitet voran

(SDA) ABB musste im dritten Quartal etwas kleinere Brötchen backen als im ersten Semester. Einerseits verlangsamte sich das Wachstum, andererseits ging auch der Gewinn etwas zurück. Mit dem Umbau und der Abspaltung der Division Stromnetze sieht sich der Industriekonzern aber auf Kurs.

Vattenfall und Honda: Entwickeln klimafreundliche und günstige Ladelösung für Elektroautos zuhause

Vattenfall und Honda: Entwickeln klimafreundliche und günstige Ladelösung für Elektroautos zuhause

(ee-news.ch) Vattenfall und Honda haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, die die Einführung bequemer Ladelösungen für zuhause vorsieht sowie flexible Verträge, die auf die Bedürfnisse der Besitzer von Elektroautos zugeschnitten sind. Die Einführung ist im kommenden Jahr in Deutschland und Grossbritannien geplant.

CKW: Stauwehr von Kraftwerk Rathausen wird saniert

CKW: Stauwehr von Kraftwerk Rathausen wird saniert

(PM) CKW ersetzt über die Wintermonate das Stauwehr vom Kraftwerk Rathausen. Die Investitionen belaufen sich auf von 1.5 Mio. Franken. Seit 125 Jahren produziert das Kraftwerk Strom.

Axpo: Schliesst Stromabnahmevertrag mit zehnjähriger Laufzeit für Windpark in Polen ab

Axpo: Schliesst Stromabnahmevertrag mit zehnjähriger Laufzeit für Windpark in Polen ab

(PM) Die Tochtergesellschaft Axpo Polska wird im Rahmen eines so genannten Route-to-Market PPA über einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren den Strom aus einem 42-MW-Windpark im polnischen Kisielice vermarkten.

10 Jahre ee-news.ch und noch kein bisschen müde!

10 Jahre ee-news.ch und noch kein bisschen müde!

(AN) Seit Oktober 2008 gibt es ee-news.ch, unabhängig, agil und engagiert für die Energiewende. Und wir haben noch genauso viel Schwung wie damals. Als Geburtstagsgeschenk haben wir uns ein neues Layout geleistet. Hübsch sehen wir aus, oder nicht? Und auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben uns beschenkt: Im Vorjahresvergleich haben Sie um fast 50 % zugelegt!

Künstliche Photosynthese: Versuchsanlage soll Spezialchemikalien aus CO2 und Wasser mit Strom aus Erneuerbaren und Bakterien herstellen

Künstliche Photosynthese: Versuchsanlage soll Spezialchemikalien aus CO2 und Wasser mit Strom aus Erneuerbaren und Bakterien herstellen

(ee-news.ch) Evonik und Siemens haben im Oktober das gemeinsame Forschungsprojekt Rheticus II gestartet. Ziel ist eine effiziente und leistungsfähige Versuchsanlage, die Spezialchemikalien erzeugt – aus Kohlendioxid (CO2) und Wasser sowie Strom aus erneuerbaren Quellen und Bakterien. In Rheticus I haben die beiden Unternehmen zwei Jahre lang die Grundlagen für die technische Machbarkeit dieser künstlichen Photosynthese aus Bioreaktor und Elektrolyseur entwickelt.

Edisun Power: Ausserordentliche Generalversammlung im Hinblick auf Kapitalerhöhung

Edisun Power: Ausserordentliche Generalversammlung im Hinblick auf Kapitalerhöhung

(PM) Wie anlässlich der Bekanntgabe des Halbjahresergebnisses erwähnt, beabsichtigt Edisun Power drei weitere Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 134 MW in Portugal zu realisieren und damit das Wachstum der Gruppe zu beschleunigen. Die entsprechenden Projektrechte und Produktionslizenzen sind bereits gesichert. Der Netzanschluss der Anlagen ist für das erste Halbjahr 2021 geplant.

Teilen statt besitzen: Rhenag verbindet in Siegburg Elektromobilität und Sharing

Teilen statt besitzen: Rhenag verbindet in Siegburg Elektromobilität und Sharing

(ee-news.ch) Anfang Oktoberging in der deutschen Kreisstadt Siegburg ein neues Mobilitätsangebot offiziell an den Start. Ab sofort können die Siegburger Bürgerinnen und Bürger Elektromobilität in der Carsharing-Variante erleben und testen. Begonnen hat das Siegburger E-Carsharing bereits vor einigen Wochen – zunächst jedoch ausschliesslich verwaltungsintern.

Exportinitiative: Unterstützung des Green Climate Funds senkt Kosten für erneuerbare Energien in Südafrika

Exportinitiative: Unterstützung des Green Climate Funds senkt Kosten für erneuerbare Energien in Südafrika

(©EEE) Der Green Climate Fund der UN fördert gemeinsam mit der Entwicklungsbank Südafrikas Investitionen des Privatsektors in Wind- und Solarenergie-Projekte. Das Embedded Generation Investment Programme unterstützt die Umsetzung von Erneuerbaren-Energien-Projekten mit einer Gesamtleistung von 330 MW mit entsprechenden Krediten. Von den 330 MW sollen 280 MW aus Solar- und 50 MW aus Windenergie stammen.

Belgien: Mit der Kraft von Nordsee-Wellen Strom erzeugen

Belgien: Mit der Kraft von Nordsee-Wellen Strom erzeugen

(PM) Mit der Kraft von Meereswellen Strom erzeugen – das geschieht seit kurzem an einer Versuchsanlage in der belgischen Nordsee. Die Anlage wurde von der Firma Nemos gemeinsam mit der Universität Duisburg-Essen (UDE) und weiteren Partnern entwickelt. Zwei Jahre lang soll der Testbetrieb laufen. Ist er erfolgreich, soll ein Kraftwerk gebaut werden.

Energieeffizienz in Deutschland: Gesamtwirtschaftlich um 40 Prozent verbessert – private Haushalte fallen zurück

Energieeffizienz in Deutschland: Gesamtwirtschaftlich um 40 Prozent verbessert – private Haushalte fallen zurück

(PM) In Deutschland hat sich die gesamtwirtschaftliche Energieeffizienz deutlich verbessert. 2018 verzeichnete die Entwicklung – bereinigt um Temperatur- und Lagerbestandseffekte – einen Sprung von 3.1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Um Waren und Dienstleistungen im Wert von 1000 Euro zu produzieren, wurden nach vorläufigen Schätzungen der AG Energiebilanzen in Deutschland nur noch 4.5 Gigajoule (GJ) Primärenergie eingesetzt.

Senvion: Verkauft europäisches On-Shore-Servicegeschäft und portugiesische Rotorblattproduktion an Siemens Gamesa

Senvion: Verkauft europäisches On-Shore-Servicegeschäft und portugiesische Rotorblattproduktion an Siemens Gamesa

(PM) Senvion verkauft einen wesentlichen Teils des europäischen On-Shore-Servicegeschäfts und seiner Rotorblattproduktionsstätte in Portugal an Siemens Gamesa. Die Vereinbarung, die am 11. Oktober die einstimmige Zustimmung des Gläubigerausschusses von Senvion fand, wurde am 21.10.19 heute unterzeichnet.

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 22.10.19:Strompreisebewegen sich seitwärts

Elcom Strom-Terminmarktbericht vom 22.10.19:Strompreisebewegen sich seitwärts

(Elcom) Die Strompreise haben sich in der vergangenen Woche seitwärts bewegt.

OFEN: A partir de 2020, le délai d’attente pour les installations photovoltaïques sera de moins d’une année

OFEN: A partir de 2020, le délai d’attente pour les installations photovoltaïques sera de moins d’une année

(OFEN) Au cours de cette année, environ 15'700 installations de production d’électricité issue d’énergies renouvelables ont bénéficié d’un soutien. Grâce aux fonds disponibles pour la promotion des installations de production d’énergie renouvelable en 2020, les listes d’attente seront sensiblement réduites. Á partir de 2020, le délai d’attente pour l’obtention d’une rétribution unique pour une installation photovoltaïque sera de moins d’une année. (Text auf Deutsch >>)

BFE: Wartezeiten für Einmalvergütungen für Photovoltaikanlagen sinken auf unter ein Jahr

BFE: Wartezeiten für Einmalvergütungen für Photovoltaikanlagen sinken auf unter ein Jahr

(BFE) Im laufenden Jahr konnten insgesamt rund 15'700 Anlagen zur Stromproduktion aus erneuerbaren Energien neu gefördert werden. Mit den 2020 verfügbaren finanziellen Mitteln zur Förderung erneuerbarer Energieanlagen, können die Wartelisten deutlich abgebaut werden: Ab 2020 wird die Wartezeit für die Einmalvergütungen für Photovoltaik-Anlagen auf unter ein Jahr verkürzt. (Texte en français >>)

ETH-Spinoff Fenx: Will mit Schaumplatten aus Industriemüll Häuser isolieren

ETH-Spinoff Fenx: Will mit Schaumplatten aus Industriemüll Häuser isolieren

(ETH) Das ETH-Spinoff Fenx verwandelt Industrieabfall in einen porösen Schaum, der sich zur Gebäudeisolation eignet. Im Gegensatz zu anderen nachhaltigen Dämmstoffen ist dieser nicht brennbar und ausserdem günstig herzustellen.

EEX: Erzielt im September Rekordvolumen in Phelix-DE Futures

EEX: Erzielt im September Rekordvolumen in Phelix-DE Futures

(PM) Im September 2019 hat die European Energy Exchange (EEX) das Volumen am Strom-Terminmarkt im Vergleich zum Vorjahr leicht gesteigert auf 380.5 TWh (September 2018: 377.1 TWh). Das grösste Wachstum verzeichnete die EEX in den österreichischen Phelix-AT Stromfutures, wo sich das Volumen mit 1.7 TWh im Vergleich zum Vorjahresmonat mehr als verdreifachte (September 2018: 0.5 TWh).

Verlässliche Daten zum Ausbau Erneuerbarer: Kaiserwetter und SAP stellen KI-Ansatz zur Risikominimierung von Investitionen vor

Verlässliche Daten zum Ausbau Erneuerbarer: Kaiserwetter und SAP stellen KI-Ansatz zur Risikominimierung von Investitionen vor

(ee-news.ch) Smart Data soll das Geschäft mit erneuerbaren Energien planbar machen: Das Intellitech-Unternehmen Kaiserwetter hat gemeinsam mit SAP einen KI-Ansatz zur Stärkung von Investitionen in erneuerbare Energien vorgestellt. Machine Learning soll Prognosen zu technischen und operationellen Problemen bei Windenergieanlagen möglich machen. Der von Kaiserwetter entwickelte Predictive-Analytics-Ansatz wurde gemeinsam mit SAP umgesetzt und soll eine verlässliche Grundlage für Investitionen in Energieanlagen bieten.

Bilanzungleichgewichte im deutschen Stromnetz: Bundesnetzagentur eröffnet Aufsichtsverfahren gegen sechs Verantwortliche

Bilanzungleichgewichte im deutschen Stromnetz: Bundesnetzagentur eröffnet Aufsichtsverfahren gegen sechs Verantwortliche

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat Aufsichtsverfahren gegen sechs Bilanzkreis-verantwortliche im Zusammenhang mit den im Juni 2019 aufgetretenen erheblichen Bilanzungleichgewichten im deutschen Stromnetz eingeleitet. Bereits im Juli 2019 hat sie ein strukturelles Massnahmenpaket zur Stärkung der Bilanzkreistreue vorgeschlagen, um auf Fehlanreize aus dem Ausgleichenergiepreissystem zu reagieren.

IFSN : Gestion du vieillissement dans les centrales nucléaires - le plan d’action national suisse a été remis à la Commission européenne

IFSN : Gestion du vieillissement dans les centrales nucléaires - le plan d’action national suisse a été remis à la Commission européenne

(IFSN) Dans le cadre de l’examen européen sur la gestion du vieillissement dans les centrales nucléaires, l’IFSN a remis à l’ENSREG le plan d’action de la Suisse. Le plan d’action comporte des mesures destinées à l’amélioration de la surveillance du vieillissement dans les centrales nucléaires suisses. (Text auf Deutsch >>)

ENSI: Alterungsmanagement in Kernkraftwerken - Schweizer Aktionsplan bei Europäischer Kommission eingereicht

ENSI: Alterungsmanagement in Kernkraftwerken - Schweizer Aktionsplan bei Europäischer Kommission eingereicht

(ENSI) Das ENSI hat im Rahmen der europäischen Überprüfung zum Thema Alterungsmanagement in Kernkraftwerken den Schweizer Aktionsplan bei der ENSREG eingereicht. Der Aktionsplan beinhaltet Massnahmen zur weiteren Verbesserung der Alterungsüberwachung in Schweizer Kernkraftwerken. (Texte en français >>)

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert