Maslaton: Urteil von Verwaltungsgericht Koblenz erteilt pauschalen Einwendungen gegen Vorgaben des Artenschutzes für Windenergie eine Absage

(PM) Der Maslaton Rechtsanwaltsgesellschaft ist es gelungen, vor dem Verwaltungsgericht Koblenz fachlich plausibel darzulegen, dass dem geplanten Windenergievorhaben in der Ortsgemeinde Wilzenberg-Hussweiler keinerlei artenschutzrechtliche Bedenken im Sinne des § 44 Abs. 1 BNatSchG entgegengehalten werden können. Insofern hat der Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Koblenz vom 16.08.2019 (1 B 10539/19.OVG) eine Gasse aufgezeigt und pauschalen Einwendungen gegen Vorgaben des Artenschutzes eine Absage erteilt.

BWE: Bestandsanlagen am Netz halten bis Repoweringstrategie steht – ungeordneten Rückbau vermeiden

(BWE) Ab 2021 fallen die ersten Windenergieanlagen aus der EEG-Systematik. 6000 Windenergieanlagen mit einer Leistung von rund 4500 MW sind allein im ersten Jahr betroffen. Am kommenden Freitag berät der deutsche Bundesrat Entschliessungsanträge von Schleswig-Holstein und Niedersachsen, die sich mit den Herausforderungen für die weitere Nutzung der Bestandsanlagen für die Stromproduktion befassen.

BWE: Bestandsanlagen am Netz halten bis Repoweringstrategie steht – ungeordneten Rückbau vermeiden

(BWE) Ab2021 fallen die ersten Windenergieanlagen aus der EEG-Systematik. 6000 Windenergieanlagen mit einer Leistung von rund 4500 MW sind allein im ersten Jahr betroffen. Am kommenden Freitag berät der deutsche Bundesrat Entschliessungsanträge von Schleswig-Holstein und Niedersachsen, die sich mit den Herausforderungen für die weitere Nutzung der Bestandsanlagen für die Stromproduktion befassen.

Passiv-Radar-System: Im Windpark Medelby gehen die Lichter aus

(ee-news.ch) In der Gemeinde Medelby nahe der dänischen Grenze drehen sich 27 Senvion Windenergieanlagen des Typs 3.2M 114, die bislang nachts blinkten, weitere 12 sind in der Planung. Jetzt hat sich der Windpark für eine bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung mit dem Passiv-Radar-System von Parasol entschieden. Das Unternehmen hat dasSystem weiterentwickelt, so dass auch die neuen verschärften Anforderungen der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift (AVV) erfüllt werden.

Ostwind und EWZ: Vereinbaren langfristige Kooperation

(PM) Die in Deutschland und Frankreich tätige Ostwind-Gruppe und das Elektrizitätswerk der Stadt Zürich (EWZ) haben eine Kooperationsvereinbarung über eine langfristige Zusammenarbeit unterzeichnet.

wpd: Schliesst in Finnland mit der K Group einen weiteren Stromliefervertrag ab

(ee-news.ch) Auf dem wichtigen nordeuropäischen Markt für langfristige Stromlieferverträge (Power Purchase Agreements, PPAs), hat wpd ein Abkommen mit der K Group abgeschlossen, die ihren Stammsitz in der finnischen Hauptstadt Helsinki hat. Die Gruppe betreibt in Finnland und Nordeuropa Einzelhandelsketten, deren Angebot eine breite Palette von Produkten abdeckt.

Innogy: Erhält Zuschlag für Repowering-Projekt Krusemark – 15 Windenergieanlagen werden durch 5 leistungsstärkere ersetzt

(ee-news.ch) Innogy hat in der jüngsten deutschen Auktion für Windenergieanlagen an Land einen Zuschlag von der deutschen Bundesnetzagentur erhalten. Bezuschlagt wurde das Windenergieprojekt Krusemark in Sachsen-Anhalt mit einer geplanten Leistung von 16.5 Megawatt (MW). Innogy will den Windpark bauen und betreiben.

Nordex Group: Baut Fertigung für Betontürme in Spanien

(ee-news.ch) Im spanischen Motilla del Palancar (Kastilien-La Mancha) startet die Nordex Group auf einem zwölf Hektar grossen Gelände die Bauarbeiten für ein Werk für die Herstellung von Betontürmen für ihre Turbinen. Die Fabrik soll im August fertiggestellt sein und Arbeitsplätze für rund 300 Beschäftigte schaffen. Zusätzlich sollen 200 Arbeitsplätze bei lokalen Zulieferern entstehen.

Le Châtelard : Un village rural se bat pour un parc éolien

(SuisseEnergie) Le Châtelard est une commune du canton de Fribourg, perchée sur une colline au-dessus de Romont, à 900 mètres d’altitude. Son activité est essentiellement agricole puisqu’elle compte environ 1500 bovins pour 380 habitants. Huit éoliennes y sont actuellement en projet. (Text auf Deutsch >>)

Le Châtelard: Ein Bauerndorf kämpft um einen Windpark

(Suisse Energie) Le Châtelard, auf gut 900 Meter über Meer im Freiburgischen auf einem Hügelzug oberhalb Romont gelegen, ist eine Bauern-Gemeinde mit 380 Einwohnern und insgesamt ungefähr 1500 Rindern und Kühen. Und mit einem Windenergieprojekt: Geplant sind rund 8 Windenergieanlagen. (Texte en français>>)

EWE OSS: Erhält Zuschlag von Ørsted für Betreuung der Umspannwerke der Offshore-Windparks Gode Wind 1 und 2

(ee-news.ch) EWE kümmert sich in den kommenden zwölf Monaten um die Niederspannungsbereiche und Sub-Systeme der Umspannwerke in den Nordsee-Windparks Gode Wind 1 und Gode Wind 2 (siehe ee-news.ch vom 12.6.2020 >>). Die Offshore-Tochter EWE OSS hat vom Betreiber Ørsted den Zuschlag für die umfangreichen Halbjahres- und Jahreswartungen an beiden Plattformen erhalten. Bislang setzte das Unternehmen mit Hauptsitz in Dänemark ausschliesslich eigene Serviceteams ein.

Deutsche Bundesnetzagentur: Onshore-Windenergie wieder unterzeichnet – Photovoltaik-Ausschreibung deutlich überzeichnet

(PM) Die deutsche Bundesnetzagentur hat die erfolgreichen Gebote der technologiespezifischen Ausschreibungen für Windenergie an Land sowie für Solarenergie zum Gebotstermin 1. Juni 2020 ermittelt. Die Ausschreibung für Windenergie an Land zum Gebotstermin 1. Juni 2020 ist erneut deutlich unterzeichnet. Bei einer ausgeschriebenen Menge von 825‘527 kW wurden 62 Gebote mit einem Volumen von 467‘590 kW eingereicht.

Siemens Gamesa: 100 Turbinen mit je14 MW Leistung für Offshore-Windkraftprojekt Sofia - gelingt der Deal?

(ee-news.ch) Siemens Gamesa Renewable Energy hat unter Vorbehalt einen Auftrag über 100 Turbinen seiner neuen SG 14-222 DD für den 1.4 GW Offshore-Windpark Sofia von Innogy in Grossbritannien erhalten. Das Projekt soll nach seiner Fertigstellung genügend Strom erzeugen können, um mehr als 1.2 Millionen britische Haushalte zu versorgen. Die endgültige Investitionsentscheidung wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 getroffen werden.

Congrès national 2020 de l’énergie éolienne : réduire l’importation d’électricité issue de centrales à charbon grâce à 20% d’énergie éolienne en hiver - inscrivez-vous maintenant!

(CP9 Le Congrès national 2020 de l’énergie éolienne, organisé par Suisse Eole, se tiendra le vendredi matin, le 18 septembre 2020, à Berne, de 9h à 13h. Suisse Eole y présentera entre autres le Plan éolien pour le climat – La solution énergétique hivernale, qui permettra à la Suisse de réduire sa dépendance aux importations grâce à l’énergie éolienne, malgré l’électrification du chauffage et de la mobilité. Inscrivez-vous maintenant! (Text auf Deutsch >>)

Nationale Windenergietagung 2020: Weniger Kohlestromimporte dank 20% Winter-Windstrom - jetzt anmelden!

(Anzeige) Am Freitag, den 18. September 2020, findet von 9-13 Uhr in Bern die Windenergietagung 2020 von Suisse Eole statt. Unter anderem wird die "Windenergiestrategie: Winterstrom und Klimaschutz" vorgestellt. Sie zeigt, wie die Schweiz dank der Windenergie ihre Importabhängigkeit trotz der Elektrifizierung des Wärmebereichs und der Mobilität senken kann. Melden Sie sich jetzt an! (Texte en français >>)

Forschungsprojekt: Erstes Windenergietestfeld in bergigem Gelände nimmt die letzte grosse Hürde

(ZSW) Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) will mit der Errichtung des ersten Testfelds in bergigem Gelände mit vollständigem Zugriff auf Anlagentechnik und -regelung Windenergieanlagen für den Einsatz in komplexen Topografien optimieren. Das auch international von Unternehmen und Forschungseinrichtungen unterstützte Vorhaben auf der Schwäbischen Alb zwischen Donzdorf und Geislingen hat eine entscheidende Hürde genommen: Anfang Juni 2020 wurde durch das Landratsamt Göppingen die Genehmigung nach dem deutschen Bundesimmissionsschutzgesetz erteilt.

wpd: Schliesst Liefervertrag für Windenergieanlagen im französischen 35-MW-Projekt Auzay ab

(ee-news.ch) Einen wichtigen Vertragsabschluss kann die französische wpd-Projektgesellschaft Energie Vendée SAS vermelden: Für das Onshore-Windenergieprojekt Auzay wird Enercon die Anlagen liefern. Das Projekt Auzay befindet sich in der Gemeinde Auchay sur Vendée, Département Vendée, in der nordwestfranzösischen Region Pays de la Loire. Hier sollen neun Windenergieanlagen des Typs Enercon E-138 EP3 mit einer Leistung von insgesamt knapp 36 MW errichtet werden.

EPFL : Développe des modèles de planification pour optimiser le rendement des parcs éoliens

(BV) Les éoliennes doivent être installées dans des endroits où le vent est fort et régulier. Pour que le vent soit converti avec un bon rendement électrique, les exploitants d'éoliennes doivent tenir compte de nombreux facteurs. Dans le futur, de puissants modèles informatiques pourraient contribuer à améliorer encore le rendement énergétique lors de la planification et de l'exploitation des centrales électriques. Ces modèles sont développés par une équipe de recherche de l'École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) dirigée par le professeur Fernando Porté-Agel. Lors de la planification des parcs éoliens, ils aident à positionner les éoliennes là où le vent est le plus fort et où l'interaction avec les autres éoliennes est minimale. (Text auf Deutsch >>)

EPFL-Forschung: Auf der Suche nach dem optimalen Design und Betrieb von Windparks

(BV) Die Wissenschaftler um Prof. Fernando Porté-Agel an der EPFL suchen nach dem optimalen Design und Betrieb von Windparks, sprich der Anordnung der einzelnen Windturbinen innerhalb von Windparks. Denn leistungsfähige Computermodelle von Windströmungen könnten in Zukunft helfen, die Energieausbeute bei Planung und Betrieb von Kraftwerken weiter zu verbessern. (Texte en français >>)

Exportinitiative Energie: Ägypten baut neue Solar- und Windparks

(©EE) Die ägyptische Behörde für erneuerbare Energien (NREA) will in naher Zukunft neue Solar- und Windenergieprojekte mit einer Leistung von insgesamt 3170 MW installieren. Die Windparks sollen davon mit einer Gesamtleistung von 2200 MW den grösseren Anteil ausmachen, während insgesamt 970 MW der neu installierten Leistung durch zusätzliche Solarparks abgedeckt werden sollen. Die Projekte könnten auch für Erneuerbare-Energien-Unternehmen aus Deutschland Geschäftschancen mit sich bringen.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert