Ocean Energy Europe: Stromproduktion von Gezeitenkraftwerken verdoppelt sich 2019 gegenüber Vorjahr – Branchenüberblick

(©ee-news.ch) Europa ist im Bereich Meereskraftwerke immer noch führend. Der Jahresbericht 2019 von Ocean Energy Europe, dem Dachverband der europäischen Gezeiten- und Wellenkraftwerksbranche, zeigt für 2019 eine Zunahme der Stromproduktion von Gezeitenkraftwerken um 50 % gegenüber 2018. Mit einer Gesamtproduktion von 49 Mio. Kilowattstunden steckt die Branche aber immer noch in den Kinderschuhen.

Kraftwerke Sarganserland: Jahresproduktion 20% über langjährigem Mittel

(PM) An der Generalversammlung der Kraftwerke Sarganserland AG haben die Aktionäre die Jahresrechnung 2018/19 genehmigt. Die beiden Kraftwerke in Mapragg und Sarelli produzierten im Geschäftsjahr 2018/19 insgesamt 544 GWh Strom. Die Produktion lag damit rund 20% über dem langjährigen Mittel.

Kraftwerke Linth-Limmern: Steigert Produktion und zahlt Dividende

(PM) Die Aktionäre der Kraftwerke Linth-Limmern AG haben die Jahresrechnung 2018/19 gutgeheissen und die Auszahlung einer Dividende in der Höhe von 1.75 Mio. CHF beschlossen. Die Kraftwerke Linth-Limmern haben im Geschäftsjahr 2018/19 mehr Strom produziert.

EKZ: Regierungsrat Martin Neukom startet Kraftwerk Dietikon

(PM) EKZ feierte am 6.3.20 mit Gästen die Erneuerung des Hauptkraftwerks und den Neubau des Dotierkraftwerks in Dietikon – gut 20 Jahre nach der Eingabe der Konzessionserneuerung. Neu produziert das Kraftwerk rund 18 Prozent mehr Strom.

Exportinitiative: Liberia plant Investition in Kleinwasserkraft

(©EEE) Die Afrikanische Entwicklungsbank (AfDB) und die liberianische Regierung haben eine Finanzierungsvereinbarung geschlossen, die eine Investition von knapp 35 Millionen US-Dollar (32 Millionen Euro) in zwei Erneuerbare-Energien-Projekte in Liberia vorsieht. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Zuschüssen und Darlehen. Im Zuge des ersten Projekts fliessen knapp 34 Millionen US-Dollar (31 Millionen Euro) in den Bau eines Minidamms und eines Wasserkraftwerks am St. John River in der Region Nimba im Nordosten Liberias.

Energiedienst: Beschliesst aus Power-to-Liquid-Projekt auszusteigen – konzentriert sich auf Power-to-Gas Wyhlen

(PM) Energiedienst hat beschlossen, das Projekt Power-to-Liquid auf dem Gelände des Wasserkraftwerks Laufenburg vorerst nicht weiter zu verfolgen (siehe ee-news.ch vom 2.2.18 >>). Mit der Anlage sollte durch Elektrolyse aus Wasser mit Hilfe von Ökostrom Wasserstoff erzeugt werden, der mit Kohlenstoffdioxid angereichert zu synthetischem Diesel und Wachsen umgewandelt wird.

Nouvelle publication: Manuel Processus participatif dans les projets d’aménagement de cours d’eau

(OFEV) Ce manuel montre comment la participation dans le cadre de projets d’aménagement de cours d’eau (projets de protection contre les crues et de renaturation) est menée à bien de façon efficace. Le contenu est basé sur l’expérience pratique de projets d’aménagement de cours d’eau en Suisse et dans les pays voisins. (Text auf Deutsch >>)

Neue Publikation: Handbuch für die Partizipation bei Wasserbauprojekten

(BAFU) Das BAFU hat ein neues Handbuch publiziert. Es zeigt auf, wie die Partizipation bei Wasserbauprojekten (Hochwasserschutz- und Revitalisierungsprojekte) wirkungsvoll durchgeführt wird. Der Inhalt basiert auf praktischen Erfahrungen aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland. Die Struktur des Handbuchs folgt dem zeitlichen Ablauf eines Projekts. (Article en français >>)

Axpo: Aarekraftwerk Klingnau produziert weniger Strom

(PM) Der Verwaltungsrat der Aarekraftwerk Klingau AG hat im Hinblick auf die Generalversammlung vom 13. März 2020 die Jahresrechnung 2018/19 genehmigt. Die Energieerzeugung des Aarekraftwerk Klingau zuhanden der Partner fiel im Geschäftsjahr 2018/19 aufgrund der unterdurchschnittlichen Wasserführung der Aare gegenüber dem Vorjahr leicht geringer aus und betrug 186 Mio. kWh. Parallel dazu sanken auch die Jahreskosten.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren