VCS-Auto-Umweltliste: Elektro- und Gasmodelle haben die Nase vorn - hohe Emissionen bei Plug-in-Hybriden

(PM) Die Auto-Umweltliste, die 500 Personenwagenmodelle mit unterschiedlichen Antrieben auf ihre Umweltwirkung hin bewertet, zeigt, welche Modelle die Umwelt am wenigsten schädigen. Die Gewinner der Ausgabe 2021 sind Elektro- oder Gasmodelle. Nicht einbezogen wurden Plug-in-Hybride, da die realen CO2-Emissionen zu stark von den offiziell deklarierten Werten abweichen. (Texte en français >>)

Photovoltaik: 2020 Rekordzubau mit mindestens 430 MW - ein Plus von 30% gegenüber Vorjahr

(PM) Auch wenn die offizielle Statistik für den Solarenergie-Zubau 2020 erst im Juli 2021 vorliegen wird, ist schon jetzt klar, dass die Schweiz im vergangenen Jahr einen neuen Rekordzubau bei der Photovoltaik verzeichnen kann. Swissolar geht aufgrund der bereits verfügbaren Zahlen davon aus, dass im Jahr 2020 in der Schweiz Solarstromanlagen mit einer Leistung von 430-460 MW neu installiert wurden. Dies entspricht einem Wachstum von 30-39% gegenüber 2019. Die Anmeldezahlen bei der Zertifizierungs- und Förderstelle Pronovo lassen darauf schliessen, dass das Wachstum nicht nur bei kleinen Anlagen, sondern auch bei solchen über 100 kW Leistung stattfand. (Texte en français >>)

Pelletmarkt in Deutschland: Heizungsabsatz stieg um 78.5% - Produktion stieg erstmals über 3 Mio. Tonnen Pellets

(DEPF) 2020 wurden in Deutschland erstmals über 3 Mio. Tonnen Pellets produziert, die höchste Produktion in der EU. Mit 61‘850 neuen Anlagen konnte der Absatz gegenüber dem Vorjahr um 78.5 Prozent gesteigert werden. Damit waren in Deutschland Ende 2020 546‘000 Pelletfeuerungen in Betrieb. (Texte en français >>)

Deutschland: Zahl der Solarstromspeicher wuchs das dritte Jahr in Folge um rund 50 Prozent

(BSW Solar) Im vergangenen Jahr verzeichnete die Solarbranche ein Nachfrage-Plus bei Solarbatterien in Höhe von 47 Prozent. Gleichzeitig wuchs die Zahl der Solarstromspeicher das dritte Jahr in Folge um rund 50 Prozent. Dies gab der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW) bekannt, in dem neben der Solarwirtschaft führende Anbieter von Solarspeichern organisiert sind. Im vergangenen Jahr habe der Speichermarkt davon profitiert, dass sich doppelt so viele Eigenheimbesitzer eine Photovoltaikanlage angeschafft haben wie im Vorjahr.

Luxcara und GE Renewable Energy: Bauen in Schweden den mit 753 MW Leistung grössten Onshore-Windpark Europas

(ee-news.ch) Die Vermögensverwalterin Luxcara und GE Renewable Energy haben angekündigt, in Schweden den mit 753 MW Leistung grössten Onshore-Windpark Europas zu planen. Für GE, die dafür 137 Windenergieanlagen liefert, ist es der grösste Onshore-Windenergie-Vertrag ausserhalb der USA. Baubeginn ist im Juli 2021.

Klima-Allianz Schweiz: Pensionskassen auf fossilem Crashkurs - Klimabedingt droht Rentenverlust bis zu 32 %

(PM) Die grosse Mehrheit der Schweizer Vorsorgeeinrichtungen investiert in CO2-intensive Unternehmen. Damit setzt sie die Renten der erwerbstätigen Generation aufs Spiel. Eine neue Studie der Klima-Allianz zeigt auf, dass die Renten der Pensionskassen mit einem hohen Anteil an klimariskanten Aktien und Obligationen innert 15 Jahren bis zu 32% einbrechen könnten. (Texte en français >>)

In eigener Sache: Auch wir leben nicht nur von Luft und Liebe allein – daher freuen wir uns über Ihre Unterstützung!

(AN) Vielleicht haben Sie unseren kleinen grünen Button schon gesehen und sich gefragt, was dahintersteckt. Vielleicht haben Sie auch schon darauf geklickt und sind zur Möglichkeit gelangt, uns finanziell zu unterstützen, auch ohne Werbung zu schalten. Wir freuen uns, wenn Sie dies tun, denn auch wir leben nicht nur von Luft, Liebe und Werbung. Wir brauchen Einnahmen, um z. B. die Kosten für unser Redaktionssystem, die laufenden Anpassungen unseres Portals, die Redaktionsarbeit usw. decken zu können. Mit Ihrem Batzen tragen Sie dazu bei, dass wir auch weiterhin Inhalte über erneuerbare Energien und Energieeffizienz generieren können.

Exportinitiative Energie: Südkorea will weltweit grössten Offshore-Windpark mit 8.2 GW Leistung bauen

(©EE) In Südkorea soll in den kommenden Jahren der nach Angaben der koreanischen Regierung grösste Offshore-Windpark der Welt entstehen: mit einer maximalen Kapazität von 8.2 GW. Das Projekt wird rund 48.5 Billionen Won (36 Milliarden Euro) kosten. Den Grossteil (47.6 Billionen Won/35.3 Milliarden Euro) tragen Energieversorger und Anlagenbauer, 0.9 Billionen Won (0.7 Milliarden Euro) kommen von der südkoreanischen Regierung.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren