Fraunhofer IWES: Wichtiger Impulsgeber der Windbranche feiert 10-jährigen Geburtstag

(IWS) Im Jahr 2009 wurde das deutsche Fraunhofer IWES gegründet und hat sich seitdem zu einem international hoch angesehenen Forschungsinstitut der Windenergiebranche entwickelt. Schwerpunkt der Arbeit des Instituts ist die Validierung von neu entwickelten Komponenten: Rotorblätter, Tragstrukturen und ganze Triebstränge von Anlagen werden auf den hochspezialisierten Prüfständen des Instituts geprüft.

Empa : TwingTec – des éoliennes en plein ciel

(Empa) Des cerfs-volants peuvent produire de l’électricité. La spin-off Twing Tec de l’Empa étudie cette technologie depuis plusieurs années. L’automne dernier, son cerf-volant a passé le cap du décollage autonome, suivi d’un vol générateur d’électricité, puis d’un retour autonome à sa base. Les spécialistes de l'Empa participeront à la 8e Conférence sur l'énergie éolienne aéroportée à Glasgow. Le dernier prototype Twingtec est sur le point d'être lancé dans l'air dans le mois prochain. (Text auf Deutsch >>)

Empa: Neuer Prototyp von Twing Tec - Strom produzierender Winddrache wird im November getestet

(Empa) Das Empa-Spin-off Twing Tec erforscht diese Technologie von Windenergiedrachen seit längerem. Letzten Herbst gelang es erstmals, automatisiert zu starten, beim Fliegen elektrische Energie zu erzeugen und wieder zu landen. Die Empa-Spezialisten werden im Oktober an der8. Airborne Wind Energy Conference in Glasgow teilnehmen. Der neueste Twingtec-Prototyp soll sich im November erstmals in die Luft erheben. (Texte en français >>)

Fraunhofer IZM: Betriebsführung von Offshore-Windkraftanlagen zuverlässiger machen

(IBZ) Im Zuge des Energiewandels rücken Offshore-Windkraftanlagen zunehmend in den Fokus der Energiegewinnung: Die Vorteile - wie die hohe Windausbeute - werden aber davon überdeckt, dass die Wartung der Systeme aufwändig ist und nur saisonal zu bestimmten Zeiten vorgenommen werden kann. Neben der Wartung ist aber auch allein der Aufbau der eingebauten Leistungselektronik aufwändig und kostenintensiv, aus diesem Grunde sind lange und zuverlässige Betriebszeiten wichtig. Lösungen dafür fanden Fraunhofer Forscherinnen und Forscher mit Partnern in den Projekten KorSikA und AMWind.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert