Die Pipeline besteht aus 9 unabhängigen Projekten in einer Grösse zwischen 10 MW und 200 MW. Ein Grossteil der Standorte befindet sich in Sizilien. Bild: Alta Capital

Alta Capital: Pipeline von förderfreien Solarprojekten mit einer Kapazität von 840 MW in Italien finanziert

(ee-news.ch) Die in Grossbritannien ansässige Alta Capital Limited gibt bekannt, mit der Emission einer Wandelschuldverschreibung auf Ebene ihrer italienischen Holdinggesellschaft ihre dritte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen zu haben. Die Finanzierung unterstütze, so meldet das Unternehmen, die Entwicklung einer Pipeline von förderfreien Solarprojekten mit einer Kapazität von 840 MW in Italien, die in den Jahren 2021 und 2022 errichtet werden sollen.


Die nicht gelistete Anleihe wurde vollständig von einem europäischen Kreditfonds gezeichnet. Capcora fungierte als Financial Advisor für Alta Capital und war für die Suche nach Investoren und die Strukturierung der Transaktion verantwortlich.

Zwischen 10 MW und 200 MW
Die Pipeline besteht aus 9 unabhängigen Projekten in einer Grösse zwischen 10 MW und 200 MW. Ein Grossteil der Standorte befindet sich in Sizilien und profitiert somit von der besten Sonneneinstrahlung im Land. Die Fremdfinanzierungsfazilität wurde als Wandelanleihe mit mehreren Tranchen und einem festen Kupon strukturiert. Die innovative Finanzierungsstruktur ermöglicht es Alta Capital, die Entwicklungsmeilensteine extern zu finanzieren, ohne dabei ihre Anteile an der Pipeline zu verwässern.

Text: ee-news.ch, Quelle: Alta Capital

0 Kommentare

Kommentar hinzufügen

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert