Exportinitiative Energie: Kanada investiert 44 Millionen Dollar, um Windstrom im Land zu verteilen

(©EE) Die Regierungen Kanadas und der kanadischen Seeprovinz Prince Edward Island investieren 44 Millionen kanadische Dollar (rund 28 Millionen Euro) in den Bau einer 106 Kilometer langen Stromübertragungsleitung. Sie soll den geplanten 40-MW-Windpark Skinners Pond auf Prince Edward Island mit einem Umspannwerk verbinden und so dabei helfen, erneuerbare Energie in Kanada zu verteilen. Zulieferer könnten von dem Vorhaben profitieren, wenn sie sich am Bau der Leitung beteiligen. Zusätzlich können auch neue Chancen im Bereich Windenergie entstehen.

Nordex: Erhält mit Bürgschaften des Bundes und der Länder Meck-Pomm und Hamburg Kredit in Höhe von 350 Mio. EUR

(ee-news.ch) Die Nordex Group hat einen revolvierenden Konsortialkredit in Höhe von EUR 350 Mio. im Rahmen des Bürgschaftsprogramms der deutschen Bundesregierung und unter Beteiligung der Länder Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg erhalten. Mit der Kreditlinie will sich der Hersteller von Windenergieanlagen gegen die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf das operative Geschäft und die verbleibende Unsicherheit absichern.

Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung: Transponder-Lösung der Deutschen Windtechnik besteht Zertifizierungs-Audit

(PM) Das Zertifizierungsverfahren für die transpondergestützte Lösung zur bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung von Windenergieanlagen ist bei der Deutschen Windtechnik im vollen Gange. Das eigenentwickelte und herstellerunabhängige System bestand das Zertifizierungs-Audit der offiziellen Prüfinstanz in der vergangenen Woche ohne Einschränkungen. Der Termin für den finalen Überflug durch die Prüfinstanz steht bereits für Mitte August fest. Im Anschluss an die erfolgreiche Zertifizierung kann die Deutsche Windtechnik die BNK-BOX grossflächig verbauen.

Exportinitiative Energie: New York setzt auf Windenergie – Ausschreibung von 2500 MW Offshore und 1500 MW Onshore

(©EE) Im US-Bundesstaat New York wird die Windenergie in Zukunft eine noch wichtigere Rolle spielen. „Offshore-Wind ist für die Zukunft gut positioniert, da diese Technologie unser Energieangebot diversifiziert, eine saubere Umwelt fördert und langfristig Jobs und ökonomisches Wachstum schafft“, zitiert die New Yorker Energiebehörde New York State Energy Research and Development Authority (NYSERDA) Eric Gertler, Präsident der New Yorker Behörde Empire State Development in einer Pressemitteilung. Für Projektierer, Hersteller und Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen ist das ein gutes Zeichen.

Hybrid-Energiepark Haringvliet Zuid: Kombiniert Wind- und Solarenergie mit Batteriespeicher

(PM) Im Südwesten der Niederlande errichtet Vattenfall derzeit den grössten Hybridenergiepark des Unternehmens. Bei Fertigstellung soll dieser Windpark aus sechs Windturbinen, 115‘000 Solarmodulen und zwölf Schiffscontainern mit Batterien bestehen: der Hybridenergiepark Haringvliet Zuid.

Nordex Group: Gibt möglichen Verkauf ihres europäischen Projektentwicklungs-Portfolios von 2.7 GW an RWE bekannt

(ee-news.ch) Nordex SE hat mit RWE exklusive Gespräche in Bezug auf Teile seiner Wind- und Photovoltaik-Entwicklungspipeline aufgenommen. Der Barkaufpreis, der bei Vollzug der Transaktion zu zahlen wäre, beträgt EUR 402.5 Mio. in bar vor Abzug von üblichen Gebühren, Steuern und sonstigen Anpassungen.

Partner

  • Agentur Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

Ist Ihr Unternehmen im Bereich erneuerbare Energien oder Energieeffizienz tätig? Dann senden sie ein e-Mail an info@ee-news.ch mit Name, Adresse, Tätigkeitsfeld und Mail, dann nehmen wir Sie gerne ins Firmenverzeichnis auf.

Newsletter abonnieren

Top

Gelesen
|
Kommentiert